Loading...

Orange Crush Bass 50 Limited Edition „Glenn Hughes“

329,00 

In Zusammenarbeit mit Star-Bassist Glenn Hughes bringt der britische Amp-Hersteller eine limitierte Anzahl an CRUSH BASS 50 Amps mit Lila Vinyl Bezug auf den Markt. Glenn Hughes ist Orange Ambassador seit fast 10 Jahren und war lange Zeit Bassist und Sänger bei Deep Purple, ausserdem spielte er bei Trapeze, Black Country Communion (mit Joe Bonnamassa), California Breed und aktuell mit den Dead Daisies.

Der Klang des CRUSH BASS 50 Combo ist angelehnt an die größeren Orange Amps AD200, OB1 und Terror Bass 500. Technisch ist dieses Sondermodell identisch zum regulären CRUSH BASS 50 Combo, allerdings mit ganz besonderer Optik.
Ein Must-Have für Orange-Sammler und Glenn Hughes Fans!

 

 

Vorrätig

Anfrage zu diesem Produkt stellen

Zusatzinformationen

Marke

Orange

Produktbeschreibung

Typ: Solid State Bass Combo;

Kanäle: 1;

Hall: Nein;

FX Loop: Ja;

Attenuator: Nein;

Ausgangsleistung: 50 Watt

Lautsprecherbestückung: 1 x 12″ Voice Of The World;

Lautsprecherausgänge (ext.): – ;

Kopfhörerausgang: Ja, mit CabSim;

AUX-In: Ja;

Integriertes Stimmgerät: Ja;

Maße (B x H x T): 43 x 48,5 x 27,5 cm;

Gewicht: 14,5 kg;

Farbe: LTD Glenn Hughes Purple

­ ­ ­
­ „You can go in the studio, take that bass combo and make your album with something like that, it’s truly outstanding. It’s gritty, it’s punchy: sustain is so important and it’s certainly got all that. Orange all the way… It’s the future, it’s the way to go, you heard it from me!“ – Glenn Hughes über den CRUSH BASS 50 Combo